Versende diese Seite | Drucke diese Seite

UNIQA Konzernprofil

Die UNIQA Group ist eine der führenden Versicherungsgruppen in ihren Kernmärkten in Österreich und Zentral- und Osteuropa. Wir sind mit rund 40 Gesellschaften in 19 Ländern vor Ort und haben mehr als 9 Millionen Kunden. Wir verfügen mit UNIQA und Raiffeisen Versicherung über die beiden stärksten Versicherungsmarken in Österreich und sind in den CEE-Märkten gut positioniert.

Kundennähe

Die Nähe zu unseren Kunden ist der Grundpfeiler unseres Geschäfts. Wir konzentrieren uns auf unser Kerngeschäft, den Menschen Sicherheit zu geben. Wir gehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein und entwickeln auf diese abgestimmte Lösungen. Das geht nur über den persönlichen Kontakt, eben vor Ort, von Mensch zu Mensch. So können wir die Lebenssituationen unserer Kunden verstehen und auf sie eingehen. Dafür bauen wir die Zahl unserer Servicestellen konsequent aus und nutzen das dichte Vertriebsnetz der Raiffeisen Bankengruppe in Österreich und CEE.

Der Einsatz lohnt sich für den Kunden, aber auch für uns: So wurde UNIQA bereits wiederholt zur vertrauenswürdigsten Versicherungsmarke in Österreich gewählt.

Mitarbeiter

Wer steckt eigentlich hinter dem "Wir"?
"Wir", das sind rund 22.000 UNIQA Mitarbeiter von denen ca. 6.500 in Österreich tätig sind. "Wir", das sind Menschen aus vielen verschiedenen Ländern, mit unterschiedlicher Muttersprache, Hautfarbe und Geschlecht. "Wir", das ist ein buntes, engagiertes Team, das ein gemeinsames Ziel eint: Unseren Kunden ein Niveau an Sicherheit zu bieten, das ihnen ihr Leben und das ihrer Familie erleichtert.

Unsere Kernmärkte

Die UNIQA Group ist in Österreich und in Zentral- und Osteuropa zu Hause. Mittlerweise zählen 40 Unternehmen in 19 Ländern zu unserer Gruppe. In vielen dieser Länder haben wir Top-Marktpositionen. Die UNIQA Group ist aktiv in: Österreich, Albanien, Bosnien, Bulgarien, Italien, Kosovo, Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Tschechische Republik, Ukraine und Ungarn.

Weitere Informationen finden Sie bei UNIQA in Europa.

Zusätzlich das Group Rating hier.

Versende diese Seite | Drucke diese Seite